Die EU-Verbandsklage

Podiumsdiskussion – LIVE
Der neue Weg zu mehr Verbraucherschutz oder
kommt die Klageindustrie?


Datum:
Mittwoch, 17. Juni 2021
16.30 – 18.00 Uhr

Die EU-Verbandsklage kommt: Jetzt entscheidet das „Wie“ der Umsetzung über Erfolg oder Misserfolg

Die von der EU-Kommission im November 2020 verabschiedete Richtlinie geht in vielen Teilen weiter als die deutsche Musterfeststellungsklage. Unternehmen zeigen sich daher alarmiert und befürchten, dass eine Klageindustrie auf Deutschland zukommt. Verbraucherschützer dagegen begrüßen die neue Klageform und wünschen sich von der nationalen Umsetzung ein scharfes Schwert für die Durchsetzung der Rechte von
Verbrauchern.

Unsere Podiumsdiskussion bringt Vertreter von allen Interessensgruppen zusammen. Sie diskutieren Stärken und Schwächen der Richtlinie zur EU-Verbandsklage und die mögliche nationale Umsetzung.

Nehmen Sie teil und diskutieren Sie mit!

Die Diskussion moderiert:
Marc Chmielewski, Fachredakteur, Themenleiter Litigation, Co-Leiter
JUVE Rechtsmarkt

Auf dem Podium:

Michael Hummel
Justiziar, Referatsleiter Recht
Verbraucherzentrale Sachsen
Dina Komor
Rechtsanwältin, Senior Investment Manager
Omni Bridgeway
Marcel Kouskoutis, LL.M.
Syndikusrechtsanwalt
Verband der Chemischen Industrie e.V. – VCI
Dr. Petra Leupold, LL.M.
Magister, Leiterin VKI Akademie und Abt. Wissen
Verein für Konsumenteninformation, Österreich
Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich
Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Dr. Stefan Rützel
Partner, Rechtsanwalt, Leiter Dispute Resolution
Gleiss Lutz

+49 (0)221 801155-0 icon-anruf anfrage@omnibridgeway.com icon-kontakt